Amazon.com Widgets

Jan Prax

All About Jazz user Jan Prax

Germany

Profile Views: 1,003

Jan Prax wurde 1992 in Karlsruhe geboren und begann seine musikalische Ausbildung im Alter von drei Jahren am Klavier. Als Jugendlicher wuchs sein Interesse am Jazz Saxophon rapide. Bald wurde ihm das Hochbegabtenstipendium des Badischen Konservatoriums anerkannt. Er lernte bei Laszlo Wolpert, Peter Lehel und studiert jetzt bei Prof. Klaus Graf.

2012 wurde er mit einem Stipendium für das 'Berklee College of Music' in Boston ausgezeichnet und gewann mit seinem Quartett den future sounds Jazzpreis der Leverkusener Jazztage, der wichtigste U35 Jazzpreis Deutschlands. Das Jan Prax Quartett konnte außerdem sowohl die Jazzopen-Playground-Ausschreibung für sich entscheiden als auch die des bundesweiten Jazznachwuchsfestivals in Leipzig.

2013 spielte Jan Prax unter anderem auf den Jazz Open in Stuttgart als Opener für Diana Krall und auf den Leverkusener Jazztagen als Opener für David Sanborn, Steve Gadd und Cindy Blackman Santana, außerdem als Vorband für Klaus Doldinger´s Passport. Konzerttourneen führten ihn außerhalb Europas nach Afrika und in die USA.

Im Januar 2014 wurde Jan Prax mit dem ersten Preis beim “Bruno-Rother-Wettbewerb” ausgezeichnet, außerdem strahlte der WDR am 27.01. das Konzert der Leverkusener Jazztage in der Sendung JazzLine aus.

Weiterhin gewann das Jan Prax Quartett Anfang 2014 den “Sparda Jazz Award” und den 1. Platz beim internationalen Wettbewerb “Czech Jazz Contest” in Prag, sowie den 2. Preis des Hansjürgen-Hensler-Wettbewerbs. Seit dem Sommersemester 2014 ist Jan Prax Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Zeitgleich hat er einen Künstlervertrag beim renommierten Jazzlabel ACT Music unterzeichnet.

My Favorites

Your Musician Profile

Support All About Jazz Through Amazon

Weekly Giveaways

Tom Chang

Tom Chang

About | Enter

Cedar Walton

Cedar Walton

About | Enter

Sheryl Bailey

Sheryl Bailey

About | Enter

Roscoe Mitchell

Roscoe Mitchell

About | Enter